Wir freuen uns sehr, dieses Jahr das 3. Sound & Vision Festival durchführen zu können.

Die Covid-19-Pandemie zwingt jeden zur Einhaltung bestimmter Vorschriften. Es ist wichtig, dass wir so verantwortungsvoll wie möglich für unser Publikum und für uns selbst handeln.

Wir halten uns strikt an die Richtlinien für Veranstaltungen und bitten Sie um Ihre Unterstützung.

Damit unser Sound & Vision Festival so sicher wie möglich über die Bühne gehen kann, hier ein paar Punkte, die es zu beachten gilt:

  • Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen für jeden Film, so dass wir den notwendigen Abstand zwischen den Besuchern sicherstellen können.
  • Zwischen den Vorstellungen wird der Saal gelüftet.
  • Selbstverständlich werden Oberflächen und Klinken regelmäßig von unserem Team gereinigt und desinfiziert.
  • So groß die Freude auch ist, bitte haltet Abstand voneinander
  • Bitte immer die Hände gründlich waschen und desinfizieren. Zu diesem Zweck stellen wir genug Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Wir bemühen uns, das Ticketing so kontaktlos wie möglich zu gestalten.
    Deshalb bitten wir euch eure Tickets im Vorhinein online zu erwerben und so auch Enttäuschung, sollten wir ausverkauft sein, zu vermeiden.
  • Beim Kartenkauf gibt es ein kurzes Formular, wo ihr uns Name und/oder Telefonnummer/Mailadresse hinterlassen könnt. So können wir euch im „worst case“ kontaktieren. Die Daten werden nur zu diesem Zwecke bearbeitet und nach 28 Tagen vernichtet.

Wir geben unser Bestes, die Gesundheit aller zu wahren, um – ein bisschen anders als sonst, aber doch so schön wie gewohnt – gemeinsam ein wundervolles Sound & Vision zu erleben.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Achtung! Covid 19 Regelung:

August 2021

  • Ab 15. August gilt eine Impfung erst bei vollständiger Immunisierung als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr. Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt.
  • Die Regelungen für Personen, die mit Johnson & Johnson geimpft werden sowie für Genesene und Getestete bleiben unverändert.

July 2021

Ab 1. Juli treten folgende Regelungen in Kraft: 

  • Die 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) gilt weiterhin überall dort, wo sie aktuell gilt. 
  • Die vorgezogene Sperrstunde wird aufgehoben. 
  • Abstandregelungen (1-Meter-Mindestabstand) werden aufgehoben. 
  • keine Quadratmeter-Beschränkungen in Geschäftslokalen und Betrieben 

Masken:

  • Lockerungen der Maskenpflicht 
  • Ab 1. Juli ist grundsätzlich nur mehr in geschlossenen Räumen von Öffis/Handel/Museen eine MNS-Maske zu tragen.
  • FFP2-Maskenpflicht nur mehr in wenigen Ausnahmen (z.B. für Mitarbeiter im Bereich der Alten- und Pflegeheime und Krankenanstalten in geschlossenen Räumen, sofern kein aktueller 3-G-Nachweis vorliegt).

Gastronomie & Hotellerie: 

  • keine Maskenpflicht mehr für Gäste sowohl indoor als auch outdoor
  • 3-G-Nachweis erforderlich
  • Mitarbeiter mit unmittelbarem Kundenkontakt haben in geschlossenen Räumen grundsätzlich eine MNS-Maske zu tragen, ausgenommen sie können einen 3-G-Nachweis erbringen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Maßnahmen aufgrund neuer Bestimmungen zu aktualisieren. Wir werden euch über soziale Medien und auf unserer Website auf dem Laufenden halten.